MPT lud zum gemeinsamen Gedenken

Jedes Jahr veranstaltet das Mobile Palliative Team (MPT) eine Erinnerungsfeier für jene Verstorbenen, die vom MPT begleitet wurden. Wegen der Pandemie ließ man sich heuer etwas Besonderes einfallen: Angehörige der Verstorbenen der Jahre 2019 und 2020 erhielten Einladungen zum „Gemeinsamen Innehalten und Erinnern“. Dafür bekamen sie ein Kärtchen und eine Kerze per Post geschickt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt daheim angezündet werden konnte.